logo

Willkommen bei Ergotherapie Weber

Top

ORGANISATORISCHES

ERGOTHERAPIE – THERAPIEBEGINN UND VERLAUF

Wenn Sie eine Verordnung für Ergotherapie von Ihrem Haus- , Kinder- , oder Facharzt bekommen haben, rufen Sie uns an oder schicken eine Email.

Wir werden dann Therapietermine vereinbaren. Diese werden in der Regel 30, 45 oder 60 Minuten lang sein. Je nach der verordneten Behandlungsmaßnahme.

In der ersten Therapieeinheit wird mit Ihnen ein Anamnesegespräch geführt. Dabei werden wichtige Informationen zur Vorgeschichte, zur jetztigen Situation und Problemstellung bzw. zum Krankheitsverlauf ausgetauscht.

Darauf folgt eine differenzierte ergotherapeutische Befunderhebung. Gegebenfalls werden Sie auch von uns Fragebögen bekommen oder es werden standardisierte Tests durchgeführt. Die Ergebnisse werden wir mit Ihnen besprechen.

Danach definieren wir gemeinsam Therapieziele und wir infomieren Sie über die passende ergotherapeutische Therapiemethode anhand der vom Arzt gestellten Diagnose, Therapiemaßnahme und der ergotherapeutischen Befundung.

Im weiteren Behandlungsverlauf können sich evtl. Anpassungen und Veränderungen der Zielsetzung oder der Methode ergeben. Auch hierüber bleiben wir im Gespräch.

TERMINABSAGE

Eine Absage sollte nur in dringenden Fällen, spätestens jedoch 24 Std. vor der Behandlung erfolgen. Nicht rechtzeitig abgesagte Termine müssen wir Ihnen leider privat in Rechnung stellen.